Mein schönes Havelland
 


Entlang der Havel


Eine Schiffsfahrt auf der Havel ist immer wieder ein Erlebnis...

ein paar fotografische Eindrücke möchten meine Aussage belegen...



Lauf der Havel durch Brandenburg Stadt

Dampferanlegestelle in Brandenburg - rechts im Bild die "Jahrtausendbrücke"

St. Johanniskirche in Brandenburg

ein anderer Blick auf die Kirche

 auf der Havel bei Brandenburg




in den naturbelassenen Uferzoenen fühlen sich Grau- und Silberreiher wohl - Die Gebiete stehen unter Naturschutz und sind  für Touristen nicht erreichbar. Nur vom Wasser aus ist es möglich, die Natur und vor allem Wasservögel zu beobachten.

Ich hatte leider das 400er Teleobjektiv nicht dabei und musste mich mit 85mm Brennweite begnügen...

Auf meiner anderen Homepage kann man mehr über Brandenburg (Altstadt und Dominsel) erfahren - klick hier


Graureiher an der Havel in Rathenow 

diese wundervollen Vögel faszinieren mich  




Graureiher gehören zu unseren einheimischen Vogelarten. Die Graureiher bauen ihre Nester auf Bäumen, in Sträuchern oder auch auf dem Boden. Nahrung finden sie in Seen, Flüssen und Teichen

Körperlänge: 90 - 100 cm

Gewicht: Ein bis zwei Kilogramm

Flügelspannweite: 175 - 195 cm

------------------------------------------------------li. Bild: Dieser Graureiher saß auf einem Kiefernast, der in den Garten hineinragt, mit Blick auf die Fische im Teich des Nachbarn... - leider existiert der Teich nicht mehr und "mein" Graureiher läßt sich nicht mehr sehen...


Die Havel zwischen Ketzin und Werder

Haveldorf Phöben

Blick auf Phöben

Autobahnbrücke bei Phöben

Marina in Werder an der Havel - im Hintergrund die Heilig-Geist-Kirche

Sportboote und Luxusjachten - ja, das leisten sich die Havelländer

Hausboote sind beliebt

egal wie, die Hauptsache auf der Havel...

Die Strengbrücke  verbindet die Havel mit dem Glindower See ("Streng" ist ein Bezeichnung für die Überquerung schiffbar gemachter kleiner Wasserstraßen)

Glindower See

nächste Seite: Dörfer im Havelland