Mein schönes Havelland
 

Wildpark 

Johannis-      Mühle


 

 Der Wildpark Johannismühle liegt im Baruther Urstromtal, an der B96 zwischen Baruth und Golßen.

Das 135 ha große eingefriedete Gelände wurde geprägt durch die Eiszeit. Heute findet man hier eine herrliche Wald-, Wiesen- und Teichlandschaft. Die heimischen Wildtiere haben einen ungestörten Freilauf.

Mit viel Glück und Geduld sieht man Polar- und Grauwölfe, Luchse oder Braunbären.                                   In einer Auffangstation sind auch Bengal- und Sumatratiger  zu beobachten. 

Leider überraschte uns an diesem Tag ein Gewitter mit anhaltendem Starkregen - eine Wanderung durch den Wildpark war nur eingeschränkt möglich - ich hätte so gern die Wölfe gesehen - Zwischen Sonnenschein und Platzregen konnten wir eine Greifvogelschau erleben...

Mäusebussard im Gehege

 


Mäusebussard wartet auf ein Zeichen zum Rundflug



Der Mäusebussard ist mittelgroß und kompakt. Die Farben seines Gefieders variieren  von dunkelbraun bis fast weiß.

Er lebt in offenen Landschaften mit angrenzenden Waldgebieten, wo er auch seine Nester baut.

Sein Ruf klingt miauend.

Das Männchen wiegt ca. 800 Gramm und das Weibchen ca. 1000 Gramm.



Wüstenbussard startet zum Flug. Seine Flügelspannweite beträgt 110 - 120 cm. Wüstenbussarde stehen auf der Liste der geschützten Tierarten.

Der Wüstenbussard lebt nicht nur in Wüsten, sondern auch im Grasland mit wenig Baumbestand. Er jagt als einziger Greifvogel in Gruppen. Sein kräftiger Schnabel ist gelb und an der Spitze hellgrau.




 

Der Uhu mit seinen schönen bernsteinfarbenen Augen ist die größte Eulenart. 

Der Uhu hat einen auffällig dicken Kopf mit Federohren. Beheimatet in Nordafrika, Europa und Asien. Der Uhu jagt Ratten, Mäuse, Feldhasen, Rabenvögel, Tauben, Enten... 

der Uhu kann auch lachen...

oder sehr ernst sein...

Landschaft im Wildpark


Kurzvideo, nicht besonders spektakulär... 

 Auerochsen mit einem zwei Tage alten Kälbchen



Die weiträumige Landschaft lässt sich wohl mit dem Fahrrad besser erkunden..

 Zicklein lassen sich von den Besuchern nicht stören

Am Eingangsbereich: Bänke im Freien und eine gemütlich eingerichtete Landgaststube

Dieser Weg führt zu den Wölfen - ich wäre ihn gern gegangen - Gewitter und Starkregen zwangen uns in den Bus...

zurück zur Auswahl oder zur nächsten Seite meine Banner