Mein schönes Havelland
 

 

abendlicher Einflug 

               der Kraniche über Linum

 

 

Wir wollten am 18. Oktober gegen 18 Uhr nach Hause fahren, haben uns dann doch entschieden, einen weiteren Standort in Linum aufzusuchen. Ein schöner Sonnenuntergang kündigte sich an. Die Göttervögel im Schein der untergehenden Sonne zu beobachten, erschien uns ein besonderes Erlebnis zu werden. Wir fuhren zum Standort an einem Feld  außerhalb  von Linum und waren überrascht, dass viele Vogelfreunde bereits ihre Fahrzeuge geparkt hatten...

Dieser Platz ist seit 2 Jahren gesperrt

mit Fernglas und Fotoapparat auf dem Feld...

dieser Vogelfreund sitzt auf einem kleinen Hügel

wir stehen hinter diesem Pkw

die ersten Kraniche fliegen über Linum ein   -  Das Naturschauspiel beginnt - die Kraniche fliegen zu den Übernachtungsplätzen in die Linumer Teiche. Kraniche übernachten im seichten Wasser stehend - Schutz vor Feinden

geduldig sein und warten ...

der lang ersehnte Augenblick

 hunderte von Kranichen überfliegen das ...

 ...Havelländische Luch

Die Führung der Flugformationen werden immer wieder geändert - das spart Kraft für den jeweiligen Zugvogel

wie "Scherenschnitte" am Himmel

viele Vogelfreunde haben den Standort bereits verlassen...

Nachzügler in der Abendsonne

nur noch wenige Kraniche am Himmel

 wir genießen den einmalig schönen Sonnenuntergang...

 schauen und schweigen

 göttlich schön

gegen 18 Uhr verlassen auch wir den Beobachtungsplatz... Ein Erlebnis, welches wir noch lange in der Erinnerung behalten werden

nächste Seite:  Dörfer und Orte im Havelland