Mein schönes Havelland
 

 

Grünefeld

 

 

 Straße nach Grünefeld - die reizvolle Natur kann hier ein wenig nachvollzogen werden.

(Die Kamera lag auf dem Armaturenbrett unseres Pkw, die Führung der Kamera war infolge der Unebenheiten der Straße nicht einfach, obwohl ich eine weiche Kameraunterlage verwendet habe)

 

Inmitten einer reizvollen Natur, nicht weit von Falkensee, liegt das Dorf Grünefeld.

Grünefeld hat einige Besonderheiten:

- den Namen Grünefeld soll es nur ein einziges Mal in Deutschland geben

- Grünefeld liegt am Havelländischen und EU-  Radwanderweg

 

Wir besuchen den Ort mehrmals im Jahr...Im April 2016 sind wir wegen der 400 Jahre alten Dorflinde nach Grünefeld gefahren...

 Viele Vereine tragen zu einem interessanten und abwechslungsreichen Gemeindeleben bei.  Hier lässt es sich gut und ruhig leben. Mit viel Liebe wird der Weihnachtsmarkt in der Scheune gestaltet - wir fahren gerne hin...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

Kirche in Grünefeld

 

Die Dorfkirche war uns bisher verschlossen...

An einer Tafel konnten wir uns dennoch informieren:  

"Die Dorfkirche wurde 1733 als kreuzförmiger Putzbau mit Segmentbogen-fenstern errichtet. Im unteren Teil verwendete man Feldsteine, der Turm wurde in Fachwerkbauweise ausgeführt. 1890 Zerstörung des Turms durch einen Tornado und 1910 im neubarocken Stil ersetzt."


An der Dorflinde (Sommerlinde) in Grünefeld sind wir schon mehrmals vorbei gefahren und haben weder auf die Linde noch auf die Tafel neben der Linde geachtet...

Am 10. April 2016 schauten wir uns endlich diese schöne Dorflinde an und lesen auf der Tafel:  

"Der Bauer Erich Rönnefahrt rettet 1962 den Baum vor der Fällung, die übereifrige        Gemeindevertreter beschlossen hatten.             Er kaufte den Baum für 5,- Mark und sorgte für die Einstufung als Naturdenkmal"  

 Stammumfang: 5,70 m, Höhe: ca. 26 m, Stammumfang ist mir nicht bekannt.



 

Vor der Kirche steht eine Blauzeder,

gepflanzt 1990 als Zeichen der Begründung einer Partnerschaft zwischen den Kirchengemeinden Seckenheim - Grünefeld

 

die  berühmte Dorflinde im Sommer - steht vor dem Pfarrhaus

 Dorflinde im zeitigen Frühjahr

 

 

zurück zur Auswahl